loading

Show info
kleineschönedinge

Eine Bauanleitung für eine fahrbare Außenküche aus Europaletten

Published 3. Dezember 2016

Die fahrbare Outdoor-Küche aus Europaletten

DIY Schritt für Schritt Anleitung & Einkaufsliste zum Bau einer fahrbaren Außenküche aus Europaletten

Diese fahrbare Küche ist super praktisch, der absolute Hingucker auf jeder Party und super einfach zu bauen. Im Folgenden findet ihr eine Schritt für Schritt Anleitung und eine Einkaufsliste mit allem was ihr benötigt.

Als erstes sägt man 5 Paletten hinter dem Mittelpoller längs durch.

Außenküche aus Europaletten

Die oberste Palette wird mit zwei kleinen Brettern geschlossen.

Außenküche aus Europaletten

Legt die 5 Paletten übereinander, so bekommt ihr ein gutes Gefühl dafür, wie das Endprodukt aussehen soll und wo ihr weiter sägen müsst.

img_5415

Auf diese Weise habe ich so im unteren Teil zwei Fächer geschaffen und in der Mitteletage den Platz für die Flaschenhalter.

Fahrbare Außenküche aus Europaletten

In der Rückseite befindet sich ein Fach für die Gasflasche. Davon gibt es leider kein Foto. Es mussten lediglich zwei weitere Bretter entfernt werden. Die Paletten habe ich mit Holzleim verklebt und zusätzlich verschraubt. Alles wurde sauber abgeschliffen und geölt.

Outdoor Küche Europaletten

Schubladen für Europaletten

Für die Schubladen habe ich aus dem Restholz die Fronten gesägt und mir im Baumarkt die Schubladenseiten und Böden zuschneiden lassen. Besonders schön sieht es aus für die Fronten die alten verrosteten Europaletten-Nägel zu verwenden. Hierbei unbedingt vorbohren. Meine erste Schublade ist mir direkt wieder auseinandergeplatzt. Zusätzlich habe die die Schubladen verleimt.

Schubladen für Europaletten

Auf die gleiche Weise wurde eine Kiste für die untere Etage gebaut.

img_5473

Mit einem Lochbohrer die Löcher fräsen.

Lochbohrer für Europaletten

Die Einsätze für die Flaschenhalter kommen ebenfalls aus dem Baumarkt und wurden verleimt.

Flaschenhalter Europalette

, , , , , , , ,

Hauke

0 Comments

Schreibe einen Kommentar